Seite auswählen

Um die Innenraum-Verhältnisse „realitisch“ nachzustellen, haben wir uns an einem schönen Dienstag Mittag mit Holzpaletten unser erstes Modell gebaut. Wir haben gemessen wieviel Platz für die beiden Insassen zur Verfügung steht und festgestellt, dass wir gar nicht so viel Platz haben werden – wie man unschwer auf den Bildern erkennen kann. Um den Tauchgang so bequem wie möglich zu gestalten arbeiten wir noch an optimalen Sitzmöglichkeiten. Wir hoffen hierfür auf Unterstützung aus dem Studiengang „Bekleidungstechnik“.